Archiv für Oktober 2011

Heilfasten – Tipps für Zuhause

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Unter dem Begriff Heilfasten ist eine Diätform zu verstehen, die dazu dient, den Körper zu entgiften, die Selbstheilungsprozesse anzustoßen und nicht zuletzt auch ein wenig Gewicht zu reduzieren. Dies ist allerdings nur in zweiter Linie zu erreichen. Wichtig ist, dass nach dem Fasten eine gesunde Ernährung beibehalten wird. Essen soll wieder zum Genuss werden.
(weiterlesen…)

Erntedankfest – Früchte von Feld, Baum und Strauch als Hausmittel (2)

Sonntag, 2. Oktober 2011

Neben den Sommerfrüchten bieten auch die Früchte Herbstes reichlich Vitamine und bieten sich in vielen Fällen als Hausmittel an.

Der Apfel – ideal als cholesterinarme und vitaminreiche (B1, B2, C, P) Zwischenmahlzeit – kann aufgrund seines Kaliumgehaltes als körperentwässerndes Hausmittel eingesetzt werden. Die Engländer haben zur Anwendung des Apfels das Sprichwort “An apple a day keeps the doctor away” was es eigentlich sehr gut trifft.

Birnen regen den Stoffwechsel und die Leber an. Sie wirken entschlackend und entwässernd. Dabei liefern sie zusätzlich Vitamin B2.
(weiterlesen…)

Erntedankfest – Früchte von Feld, Baum und Strauch als Hausmittel (1)

Samstag, 1. Oktober 2011

Zum Erntedankfest ein paar Tipps zu Früchten die gerade reifen bzw. reif sind.

Der schwarze Holunder hat einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt und kann als fiebersenkendes Hausmittel eingesetzt werden. In ländlichen Gegenden wächst der Holunder häufig am Wegesrand und kann einfach geerntet werden. Bitte Arbeitskleidung anziehen, Holunderflecken sind nur sehr schwer zu entfernen.

Grüne bzw. noch unreife Holunderbeeren enthalten das Glykosid Sambunigrin und sind damit leicht giftig (unter anderem wird Blausäure freigesetzt) Das kann zu Erbrechen, Durchfall, Schwindelgefühlen (insbesondere bei Kindern) führen. Die ausgereiften Früchte enthalten diesen Stoff nicht mehr. Er wird aber auch durch Erhitzen über 80° C zerstört. Bei der Zubereitung von Saft oder Gelee gibt es also keine Probleme.
(weiterlesen…)