Gegen Bluthochdruck

Als ein Hausmittel gegen Bluthochdruck gilt, morgens und abends eine Tasse Pfefferminztee zu trinken.

Ein weiteres Mittel bei zu hohem Blutdruck ist der Verzehr von Knoblauch, Auch Mistel, Zinnkraut sowie Zwiebeln gelten als Hausmittel gegen Bluthochdruck ebenso wie Bärlauch oder frische Ananas. Wer unter Bluthochdruck leidet, kann sich auch einen Tee aus Mistel und Weißdornblüten brauen.

Auch ein Bad in Fichtennadelessenz ist ein Hausmittel gegen Bluthochdruck. Als blutdrucksenkend gelten auch Wandern, Laufen oder Tai Chi.

Gegen zu hohen Blutdruck helfen auch Atemübungen. So kann dreimal pro Tag einige Minuten lang tief und langsam durch die Nase eingeatmet werden. Anschließend soll man bei leicht geöffnetem Mund langsam ausatmen. Nach 10 Tagen soll die Übung auf fünf Wiederholungen pro Tag gesteigert werden.

Es gibt auch Massageübungen, die blutdrucksenkend wirken. So kann zum Beispiel erst die rechte und dann die linke Handfläche von der Mitte aus bis zum Mittelfinger sanft massiert werden, solange bis es einem warm wird. Ebenso kann der Rand des Ohres von oben nach unten hin abgekniffen werden. Anschließende wird die Innenseite des Ohres mit leichtem Druck massiert.

Auch folgendes Rezept gilt als Hausmittel gegen den Bluthochdruck:
50 Gramm Passionsblume, 35 Gramm Baldrianwurzel, 35 Gramm Hopfenzapfen und je 25 Gramm Johanniskraut und Melisse werden in eine große Flasche getan und mit einem Liter siebzigprozentigen Obstbrand aufgefüllt. Die Flasche wird vierzehn Tage lang verschlossen in die Sonne gestellt und täglich geschüttelt. Anschließend wird alles einmal abgeseiht und dunkel sowie kühl gelagert. Täglich soll eine Tasse davon getrunken werden.

7 Kommentare zu „Gegen Bluthochdruck“

  1. [...] http://www.bewaehrte-hausmittel.de/allgemein/gegen-bluthochdruck/ Ein weiteres Mittel bei zu hohem Blutdruck ist der Verzehr von Knoblauch, Auch Mistel, Zinnkraut sowie Zwiebeln gelten als Hausmittel gegen Bluthochdruck ebenso wie Bärlauch oder frische Ananas. Wer unter Bluthochdruck leidet, … [...]

  2. Jens sagt:

    Aber auch die Umstellung der Ernährung und die Bewegung können dabei helfen, den Blutdruck zu normalisieren. Ein Bekannter von mir hatte damals zu hohen Blutdruck. Als er anfing die Ernährung umzustellen und den Sport für sich neu zu entdecken, sank auch sein Blutdruck. Er konnte die Medikamente absetzen und benötigt keine mehr.

  3. [...] der Walnuss. Sie senken sowohl den diastolischen Blutdruck im Ruhezustand wie auch den Blutdruck unter [...]

  4. [...] Er senkt zu hohen Blutdruck [...]

  5. [...] starke Temperaturenschwankungen im Frühljahr wirken sich zudem auf den Blutdruck aus. Bei steigenden Temperaturen sinkt z.B. der Blutdruck, da sich die Gefäße [...]

  6. simple wood projects sagt:

    simple wood projects…

    Gegen Bluthochdruck…

  7. how to save money at disney world sagt:

    how to save money at disney world…

    Gegen Bluthochdruck…

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.