Walnüsse schützen in Zeiten mit Stress

Bei Stress geht der Blutdruck nach oben und das Herz wird belastet. Was kann man dagegen tun?

In einer kleinen Studie sind amerikanische Wissenschaftler zu einem interessanten Ergebnis gekommen:

Wer täglich 9 Walnüsse und einen Teelöfel Walnussöl zu sich nimmt kann sich in stressigen Situationen vor zu hohem Blutdruck schützen. Verantwortlich für den Schutz sind die Omega-3-Fettsäuren der Walnuss. Sie senken sowohl den diastolischen Blutdruck im Ruhezustand wie auch den Blutdruck unter Belastung.

Walnüsse können aber noch mehr. Eine Studie der Purdue University zeigt, dass die Nuss auch das Risiko senkt, an Diabetes (Typ 2) zu erkranken.

3 Kommentare zu „Walnüsse schützen in Zeiten mit Stress“

  1. [...] Lebensmittel liefern uns Folate z.B. grünes Blattgemüse, Hefe, Leber, Nüsse und Vollkornprodukte. Auch Pilze liefern Vitamin B9. Besonders der Austernpilz enthält ein [...]

  2. [...] verschiedene Mittel auszuprobieren und sich so eine eigene Kombination erfolgreich erprobten an Anti-Stress-Hausmitteln [...]

  3. cardshare sky uk sagt:

    cardshare sky uk…

    Walnüsse schützen in Zeiten mit Stress…

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.